Periphere arterielle Verschlusskrankheit

Sie leiden an Symptomen wie Schmerzen in den Beinen, Kribbeln in den Beinen oder an Taubheitsgefühlen in den Beinen ?

Wenn Sie eine der Fragen mit ja beantworten können, sollten Sie sich auch mit der  peripheren arteriellen Verschlusskrankheit beschäftigen, bzw. zumindest wissen, was es mit dieser Krankheit aufsich hat.

Bei der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit handelt es sich um eine Durchblutungsstörung der Extremitäten und diese Krankheit gehört zu den chronischen Krankheiten der Arterien. Als Hauptursache kann zu 95 Prozent die Arteriosklerose (Arterienverkalkung) genannt werden.

Wie bereits mehrfach auf anderen Unterseiten dieser Website beschrieben, sollten Sie Anzeichen wie Schmerzen in den Beinen, Kribbeln in den Beinen oder Taubheitsgefühle sehr ernst nehmen und darüber hinaus auf eine gesunde und ausgewogene Lebensweise achten. Versuchen Sie das Rauchen einzustellen, Alkohol nur in Maßen zu konsumieren, sich ausgewogen zu ernähren und ein wenig Sport zu treiben.

Sie sollten sie darüber hinaus in ärztliche Behandlung begeben, wenn Sie an diesen oder ähnlichen Symptomen leiden.